4. April 2020 0 Von Horst Buchwald

Apple scheint ein immersives Headset mit einem Vive-ähnlichen Controller zu testen

New York, 4.4.2020

Joe Rossignol schreibt, dass ein Foto, das MacRumors von iOS 14 erhalten hat, einen generisch aussehenden Controller für ein AR/VR-Headset zu zeigen scheint, was darauf hindeutet, dass dies nur zu Testzwecken dient, aber ein Hinweis auf das anhaltende Engagement des Unternehmens bei der Entwicklung eines Augmented-Reality-Tragegeräts ist (obwohl sich die Entwicklung wahrscheinlich aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie verlangsamt hat, die viele Apple-Ingenieure in absehbarer Zeit gezwungen hat, von zu Hause aus zu arbeiten).

“Eine besonders interessante Augmented-Reality-Erfahrung, die Apple testet, ist ein ‘Zebrastreifen-Bowlingspiel'”, fügt Rossignol hinzu. Das Prototyp-Spiel ermöglicht es den Apple-Ingenieuren angeblich, eine virtuelle Bowlingkugel über den Zebrastreifen zu rollen (die nur an einer bestimmten Kreuzung in der Nähe eines Apple-Büros ausgelöst wird, von dem man annimmt, dass es sich um einen der Standorte handelt, an denen das Headset entwickelt wird), um auf der anderen Straßenseite virtuelle Bowlingkegel umzuwerfen, während man darauf wartet, dass die Fußgängerampel von der Haltestelle auf die Straße wechselt.

Aufrufe: 11