Mehr freie Ressourcen für den Kampf gegen COVID-19 mit KI

Mehr freie Ressourcen für den Kampf gegen COVID-19 mit KI

5. April 2020 0 Von Horst Buchwald

Mehr freie Ressourcen für den Kampf gegen COVID-19 mit KI

San Francisco, 5.4.2020

Technologieunternehmen versuchen, sich einzubringen und alles zu tun, um die Coronavirus-Pandemie zu bekämpfen. Nvidia und Scale AI boten beide kostenlose Ressourcen an, um Entwicklern, die maschinelles Lernen einsetzen, bei der weiteren Erforschung von COVID-19 zu helfen.

Nvidia stellt eine kostenlose 90-Tage-Lizenz für Parabricks zur Verfügung, ein Softwarepaket, das die Analyse von Genomsequenzen mit Hilfe von GPUs beschleunigt. Die Aufgabe ist gigantisch: es geht darum, die genetische Information von Menschen zu analysieren, die mit COVID-19 infiziert sind, um herauszufinden, wie sich die Krankheit ausbreitet und welche Gemeinschaften am stärksten gefährdet sind. Die Sequenzierung von Genomen erfordert eine Menge Rechenarbeit, Parabricks verkürzt die Zeit, die für die Durchführung der Aufgabe benötigt wird.

“Angesichts der beispiellosen Ausbreitung der Pandemie könnte das Erzielen von Ergebnissen in Stunden statt in Tagen einen außerordentlichen Einfluss auf das Verständnis der Entwicklung des Virus und die Entwicklung von Impfstoffen haben”, betonte Nvidia.

Interessierte Kunden, die Zugang zu den GPUs von Nvidia haben, sollten ein Formular ausfüllen, um Zugang zu den Parabricks zu erhalten.

Nvidia lädt alle Partnerfirmen ein, sich dieser dringenden Anstrengung zur Unterstützung der Forschungsgemeinschaft anzuschließen. „Wir sind in Gesprächen mit Anbietern von Cloud-Diensten und Supercomputing-Zentren, um die  Rechenressourcen zu verbessern.“

Aufrufe: 17