Blue Origin verklagt NASA

Blue Origin verklagt NASA

19. August 2021 0 Von Horst Buchwald

Blue Origin verklagt NASA

New York, 19.8.2021

Blue Origin hat die NASA mit der Absicht verklagt, einen 2,9 Milliarden Dollar schweren Vertrag mit SpaceX zu kippen.

Das Unternehmen hatte sich darüber beschwert, dass der Auftrag zum Bau einer Mondlandefähre an ein einziges Unternehmen vergeben wurde, anstatt ihn unter den Wettbewerbern aufzuteilen.

Der Vertrag über die Mondlandefähre wird dazu beitragen, die erste US-Mannschaft seit 1974 zum Mond zu schicken. Der Vertrag ist Teil des Artemis-Programms der NASA, das eine langfristige Präsenz auf der Mondoberfläche vorsieht.

Es wurde erwartet, dass die NASA zwei Verträge anbieten würde, aber eine niedriger als erwartete Haushaltszuweisung des Kongresses führte dazu, dass nur ein Vertrag über 2,9 Milliarden Dollar an SpaceX vergeben wurde.

Letzten Monat sagte ein NASA-Sprecher, dass die Behörde ihre Entscheidung wahrscheinlich nicht ändern werde, dass es aber “gut zu wissen” sei, dass es einen starken Wettbewerb in der Raumfahrtindustrie gebe.

Aufrufe: 2