Neue Regeln der chinesischen Kartellbehörde lassen Börsenkurse purzeln

Neue Regeln der chinesischen Kartellbehörde lassen Börsenkurse purzeln

19. August 2021 0 Von Horst Buchwald

Neue Regeln der chinesischen Kartellbehörde lassen Börsenkurse purzeln

Shanghai, 19.8.2021

Die Aktien von Tencent und Alibaba fielen um 4,8 % bzw. 4,1 %, nachdem die chinesische Kartellbehörde einen Entwurf für Regeln zum Verbot unlauteren Wettbewerbs veröffentlicht hatte.

Betroffen sind Technologieunternehmen , die mit monopolistischen Praktiken kleine und mittlere Unternehmen unterdrücken. Weiterhin beinhalten sie falsche Werbeaussagen und unlauteren Umgang mit Verbraucherdaten.

Sie sind Teil eines laufenden staatlichen Durchgreifens, das im letzten Monat zu einem Rückgang der Bewertungen großer Technologieunternehmen wie Alibaba, Didi Global und Tencent geführt hat.

Aufrufe: 1