85 % der Weltbevölkerung schon vom Klimawandel betroffen

85 % der Weltbevölkerung schon vom Klimawandel betroffen

13. Oktober 2021 0 Von Horst Buchwald

85 % der Weltbevölkerung schon vom Klimawandel betroffen

New York, 13.10. 2021

Eine Analyse des maschinellen Lernens, die von Max Callaghan vom Berliner Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change geleitet wurde, legt nahe, dass 85 % der Weltbevölkerung bereits die Auswirkungen des Klimawandels zu spüren bekommen.

Die Wissenschaftler trainierten einen Computer mit der Zielstellung, eine Liste von Klimastudien zu finden und zu erstellen. Anhand von Standortdaten kartierten sie, wo die dokumentierten Auswirkungen der globalen Erwärmung mit den Trends bei den sich ändernden Temperaturen und Niederschlägen übereinstimmen.

Sie weisen auch darauf hin, dass sich die Forschung zum Klimawandel viel eher auf Länder mit höherem Einkommen, wie die USA, konzentriert als auf Länder in Afrika und auf den Pazifischen Inseln. Insgesamt wurden mehr als 100.000 Arbeiten, die zwischen 1951 und 2018 veröffentlicht wurden und mögliche Auswirkungen dokumentieren, gefunden und analysiert. Zwischen 75.000 und 85.000 davon wurden erst in den letzten fünf Jahren veröffentlicht.

Ihre Arbeit wurde in Nature Climate Change veröffentlicht.

Aufrufe: 0