China: WeChat will digitale Währung stützen

China: WeChat will digitale Währung stützen

10. Januar 2022 0 Von Horst Buchwald

China: WeChat will digitale Währung stützen

Peking, 10.1.2022

Die chinesische Messaging-App WeChat hat Pläne zur Unterstützung von Chinas souveräner digitaler Währung angekündigt, wodurch Millionen neuer Nutzer für den digitalen Yuan entstehen dürften.

Das zu Tencent gehörende WeChat ist mit über 1,2 Milliarden Nutzern Chinas größte Messaging-App. WeChat Pay gilt mit 800 Millionen aktiven Nutzern pro Monat als einer der größten Zahlungsdienste des Landes.

Die People’s Bank of China (PBOC) hat den digitalen Yuan oder e-CNY entwickelt, um Banknoten und Münzen zu ersetzen. Es handelt sich um eine digitale Währung und nicht um eine Kryptowährung, die im Verhältnis 1:1 an den Yuan gekoppelt ist.

Während der e-CNY noch nicht landesweit eingeführt wurde, hat die PBOC in einigen Städten kleine Mengen der Währung im Rahmen von Lotterieverfahren vergeben. Anfang dieser Woche stellte die PBOC ihre eigene Pilot-Wallet-App in den chinesischen App-Stores für Android und Apple vor. Sie steht in bestimmten Städten zur Verfügung, damit sich die Menschen für die Nutzung der digitalen Währung anmelden können.

 

Alipay, die Zahlungs-App der Ant Group, begann letztes Jahr mit der Erprobung digitaler Yuan-Zahlungen.

Aufrufe: 1