Nato- und G-7 -Staaten vereinbaren gegenseitigen Schutz

Nato- und G-7 -Staaten vereinbaren gegenseitigen Schutz

2. April 2022 0 Von Horst Buchwald

Nato- und G-7 -Staaten vereinbaren gegenseitigen Schutz

Brüssel, 2.4.2022

Die NATO und die G-7-Staaten verpflichteten sich, ihre Länder zu schützen, nachdem die Regierung Biden erklärt hatte, dass sich Russlands Kalkül bei digitalen Angriffen geändert habe.

Die Zahl der weltweiten Cyberangriffe hat in letzter Zeit zugenommen, insbesondere während der Invasion in der Ukraine.

Die NATO hat eine Erklärung veröffentlicht, in der sie darauf hinweist, dass sie ihre Cyberkapazitäten ausbaut und sich im Falle von Cyberangriffen gegenseitig unterstützt.

Im März nahm die NATO die Ukraine als beitragenden Teilnehmer in ihr Cooperative Cyber Defence Centre of Excellence auf.

Kanada, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, das Vereinigte Königreich und die USA erklärten, dass sie Sanktionen gegen jeden verhängen würden, der Cyberangriffe gegen sie durchführt.

Die G7-Länder haben ihren Informationsaustausch und die Koordinierung der Cyberabwehr verstärkt.

Aufrufe: 18