Singapur: Guardforce AI hat 4.800 Roboter im Einsatz

Singapur: Guardforce AI hat 4.800 Roboter im Einsatz

6. Mai 2022 0 Von Horst Buchwald

Singapur: Guardforce AI hat 4.800 Roboter im Einsatz

New York, 6.5.2022

Guardforce AI, ein Anbieter von Robotik-as-a-Service (RaaS), hat nach eigenen Angaben inzwischen über 4.800 Roboter in Krankenhäusern, Hotels, Restaurants und anderen Einrichtungen in neun Ländern eingesetzt. Die Roboter können Aufgaben wie Patrouillengänge, das Ein- und Auschecken in Hotels, Temperaturkontrollen und die Desinfektion von Krankenhäusern übernehmen. Guardforce rechnet damit, bis Ende 2022 die Zahl von 10.000 zu überschreiten.

Das in Singapur ansässige Unternehmen bestätigte kürzlich den Kauf der chinesischen KI-Roboterfirmen Shenzhen Keweien Robot Service und Guangzhou Kewei Robot Technology im Wert von 10 Mio. US-Dollar, die ihm offenbar beim Ausbau seines RaaS-Geschäfts helfen.

Guardforce AI beabsichtigt, weitere Robotiklösungen anzubieten, um seine KI-Technologien zu verbessern und den milliardenschweren RaaS-Markt weiter zu durchdringen, so Chairman Terence Yap. Er wies darauf hin, dass sich das Geschäftsmodell des Unternehmens auf der Grundlage des Feedbacks von Kunden ständig weiterentwickelt. In Macau testete das Unternehmen beispielsweise eine Möglichkeit für Kunden, Werbeplätze auf seinen Robotern zu kaufen, was sich als erfolgreich erwies. Guardforce testet auch die Integration von Selbstbedienungsrobotern beim Ein- und Ausschecken mit einigen Hotels in Hongkong.

Aufrufe: 2