Google läßt Sprachmodell testen

Google läßt Sprachmodell testen

12. Mai 2022 0 Von Horst Buchwald

Google läßt Sprachmodell testen

San Francisco, 12.5.2022

Google hat eine aktualisierte Version von LaMDA, seinem Sprachmodell für Unterhaltungen, angekündigt und bittet ausgewählte Nutzer, es mithilfe einer neuen App zu testen und zu verfeinern.

Das Unternehmen hat das ausgefeiltere LaMDA 2 heute auf der Konferenz Google I/O 2022 vorgestellt. Das KI-Modell kann sich an “frei fließenden” Gesprächen über die meisten Themen beteiligen und intelligente Tipps und Vorschläge liefern.

Um LaMDA 2 weiter zu verbessern, kündigte Google die App “AI Test Kitchen” an, die Nutzer herunterladen und mit der KI-Technologie interagieren können, um ihr Feedback zu geben.

Die App ist in drei Demos unterteilt: Mit “Talk About It” können Nutzer mit LaMDA sprechen, damit dieser lernt, beim gleichen Thema zu bleiben. Die Nutzer sollen versuchen, vom Thema abzuweichen, um zu sehen, wie gut LaMDA zum ursprünglichen Thema zurückkehren kann.

Bei “List It” wird der Benutzer aufgefordert, ein Thema oder ein Ziel zu nennen, das LaMDA dann in Teilaufgaben aufgliedert.

Bei “Imagine It” geben die Benutzer der App eine beliebige Aufforderung, die mit der Phrase “Stell dir vor, wenn…” beginnt. LaMDA antwortet dann mit einer detaillierten Beschreibung, die auf dieser Aufforderung basiert.

Google ergänzte dass es die KI-Testküche für eine kleine Gruppe von Personen öffnet und den Zugang mit der Zeit erweitern wird.

Aufrufe: 14