Neuer Ki- Chip – wesentlich energieeffizienter

Neuer Ki- Chip – wesentlich energieeffizienter

22. August 2022 0 Von Horst Buchwald

Neuer Ki- Chip – wesentlich energieeffizienter

San Francisco, 22.8. 2022

Ein internationales Forscherteam hat einen KI-Chip entwickelt, der zwei Mal so energieeffizient ist wie moderne Hardware.

Derzeit sind viele winzige Edge-Geräte mit kleinen Batterien ausgestattet und können daher nur eine begrenzte Menge an Energie liefern. Der neue Chip reduziert die Datenbewegung, um dieser begrenzten Energie zu begegnen und die Effizienz von KI-Anwendungen im Edge-Bereich zu verbessern.

Der “Compute-in-Memory”-Chip mit dem Namen NeuRRAM wird in einem in Nature veröffentlichten Artikel beschrieben. Er kann für eine Vielzahl von KI-Anwendungen am Rande des Netzes eingesetzt werden, z. B. zur Sprach- oder Bilderkennung.

Gegenwärtig verarbeiten und speichern die meisten KI-Chips Daten in verschiedenen Recheneinheiten. NeuRRAM hingegen führt die KI-Verarbeitung direkt im Speicher und nicht in verschiedenen Einheiten durch, wodurch die Datenbewegungen verringert werden.

Die Berechnungen können auf dem Chip durchgeführt werden, anstatt Daten in die und aus der Cloud zu senden. Dies soll “schnellere, sicherere, billigere und skalierbarere KI” ermöglichen, so H.-S. Philip Wong von der Stanford University. Philip Wong, der an dem Chip gearbeitet hat.

NeuRRAM wird als physikalisches Proof-of-Concept beschrieben, das noch weiter entwickelt werden muss, bevor es in Endgeräten eingesetzt werden kann.

Aufrufe: 4