Apple will in 2022 keine neuen Mac- Computer mehr vermarkten

Apple will in 2022 keine neuen Mac- Computer mehr vermarkten

2. November 2022 0 Von Horst Buchwald

Apple will in 2022 keine neuen Mac- Computer mehr vermarkten

San Francisco, 2.11.2022

Entgegen früherer Berichte wird Apple voraussichtlich keine weiteren Mac-Computer mehr vor Ende dieses Jahres auf den Markt bringen. Stattdessen will Apple die Produkte im ersten Quartal 2023 auf den Markt bringen. Dazu gehören 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook Pros und ein neuer Mac mini, die alle den neuesten M2-Chip von Apple enthalten, wie Mark Gurman von Bloomberg berichtet.

Ursprünglich wollte Apple die Macs bereits in diesem Herbst vorstellen. Das wurde nun verschoben.

Da Apple selten neue Produkte im Januar und Februar ankündigt, erwartet Gurman die Einführung der Macs in der ersten Märzhälfte”. Nun könnte die Markteinführung mit der Veröffentlichung von macOS Ventura 13.3 und iOS 16.3 durch Apple zusammenfallen.

Ein weiterer Bericht aus der Lieferkette scheint auch Apples Verzögerung der 14-Zoll- und 16-Zoll-Updates für das MacBook Pro bis ins Jahr 2023 zu bestätigen.

In der Telefonkonferenz von letzter Woche sagte CEO Tim Cook, dass Apples Produktpalette im Vorfeld der Weihnachtssaison feststehe.

 

Aufrufe: 5