PC- Verkäufe gingen im 4.Quartal 2022 um Minus 28% in den Keller  New York, 12.1.2022

PC- Verkäufe gingen im 4.Quartal 2022 um Minus 28% in den Keller New York, 12.1.2022

12. Januar 2023 0 Von Horst Buchwald

PC- Verkäufe gingen im 4.Quartal 2022 um Minus 28% in den Keller

New York, 12.1.2022

Laut Daten von Gartner, Canalys und IDC wurden im vierten Quartal 2022 nach den Berechnungen von IDC 67,2 Millionen Computer ausgeliefert – ein Rückgang von 28% und damit der stärkste vierteljährliche Rückgang seit den 1990er Jahren.

Die Zahlen bestätigen ferner, dass der Pandemie-Kaufboom beendet ist, da die Anbieter mit einer schwächeren Nachfrage und höheren Lagerbeständen zu kämpfen haben. Die Lieferungen im Jahr 2022 waren jedoch immer noch höher als vor der Pandemie, stellte IDC fest. Die Daten umfassen Lieferungen von Desktop- und Laptop-Computern mit macOS, Windows oder Chrome OS.

Das Jahr 2021 hatte jedoch nahezu Rekordwerte bei den PC-Lieferungen, „daher wird jeder Vergleich verzerrt“, sagte Ryan Reith, Group Vice President bei IDCs Worldwide Mobility and Consumer Device Trackers. Der Markt könnte sich jedoch schon 2023 und noch mehr 2024 erholen,glaubt Reith.

Hintergrund: Alle Hersteller verzeichneten im vierten Quartal 2022 einen Rückgang ihrer PC-Verkäufe. Apple war mit Verlusten von nur 2,1 %, am geringsten betroffen, während Dell mit einem Minua von 37% den stärksten Verlust hinnehmen musste.

Aufrufe: 6