Twitter: 180 000 zahlende Abonnenten in den USA

Twitter: 180 000 zahlende Abonnenten in den USA

9. Februar 2023 0 Von Horst Buchwald

Twitter: 180 000 zahlende Abonnenten in den USA

San Francisco, 9.2.2023

Twitter hatte Mitte Januar 180.000 zahlende Abonnenten in den USA, was nur 0,2 % seiner monatlich aktiven Nutzer im Land ausmacht, so ein durchgesickertes internes Dokument, das von The Information eingesehen wurde.

Die Zahlen deuten darauf hin, dass Twitter möglicherweise seine Bemühungen verstärken muss, um mehr Abonnenten zu gewinnen, um Abonnements zu einer rentablen Einnahmequelle zu machen.

Das Dokument zeigte auch, dass 62 % der zahlenden Twitter-Abonnenten in den USA leben, was darauf hinweist, dass es weltweit 290.000 Abonnenten hat.

Laut The Information entsprechen die weltweiten Abonnenten einem Jahresumsatz von 28 Millionen US-Dollar, ein Bruchteil der 3 Milliarden US-Dollar, die Elon Musk in diesem Jahr erwirtschaften will.

Im November teilte Musk den Mitarbeitern mit, dass Twitter etwa die Hälfte seiner Einnahmen aus Abonnements erzielen muss. Ohne signifikante Einnahmen aus Abonnements „besteht eine gute Chance, dass Twitter den bevorstehenden wirtschaftlichen Abschwung nicht überleben wird“, sagte er.

Mitte Dezember hat Twitter seinen kostenpflichtigen Abonnementdienst Blue neu gestartet, mit dem einzelne Benutzer unter anderem Tweets bearbeiten, weniger Anzeigen sehen und das blaue Häkchen zur Überprüfung beibehalten können.

Aufrufe: 3