Salesforce kündigt Einstein Copilot und Einstein 1 Data Cloud an

Salesforce kündigt Einstein Copilot und Einstein 1 Data Cloud an

20. September 2023 0 Von Horst Buchwald

Salesforce kündigt Einstein Copilot und Einstein 1 Data Cloud an

San Francisco, 20.9.2023

 

Salesforce hat auf der Dreamforce 2023 die Einstein 1 Plattform angekündigt. Sie beinhaltet neue Funktionen für Data Cloud und Einstein, die alle auf dem Metadaten-Framework von Salesforce aufbauen. Unternehmen können damit sämtliche Daten sicher mit dem KI-gestützten CRM verbinden und KI-gestützte Apps mit Low-Code erstellen.

Einstein 1 bildet die Grundlage für die nächste Generation aller Salesforce CRM-Anwendungen und umfasst jetzt Einstein Copilot – einen dialogbasierten KI-Assistenten sowie das zugehörige Entwicklungswerkzeug Einstein Copilot Studio. Zugleich stellt Salesforce die Einstein 1 Data Cloud bereit, die nativ in die Einstein 1 Plattform integriert ist.

 

Einstein Copilot ist ein neuer und vertrauenswürdiger, sofort einsatzbereiter dialogbasierter KI-Assistent, der in die Benutzeroberfläche jeder Salesforce-Anwendung integriert sein wird. Der Assistent soll die Produktivität steigern, indem er Nutzer direkt in ihren Arbeitsprozessen unterstützt. Er ermöglicht ihnen, Fragen in natürlicher Sprache zu stellen, um relevante und vertrauenswürdige Antworten zu erhalten, die auf sicheren, proprietären Unternehmensdaten aus der Salesforce Data Cloud basieren.

Das Einstein Copilot Studio sei eine einfache neue Möglichkeit für Unternehmen, Einstein Copilot mit spezifischen Eingabebefehlen, Fähigkeiten und KI-Modellen anzupassen. Einstein Copilot Studio biete zudem die Möglichkeit, Einstein Copilot für die Nutzung in anderen verbraucherorientierten Kanälen wie Webseiten, Echtzeit-Chat, Slack, WhatsApp oder SMS zu konfigurieren. Slack ist eine Tochterfirma und Applikation, die in alle Salesforce Clouds integriert ist.

Einstein Copilot und Einstein Copilot Studio sollen diesen Herbst in die Pilotphase gehen. Sie werden innerhalb des Einstein Trust Layers arbeiten, einer sicheren, nativ in Salesforce integrierten KI-Architektur. Diese soll Unternehmen in die Lage versetzen, qualitativ hochwertigere KI-Ergebnisse zu generieren.

Einstein Trust Layer ist laut Salesforce eine sichere KI-Architektur, die nativ in die Salesforce-Plattform integriert ist. Einstein Trust Layer wurde für Sicherheitsstandards auf Konzernebene entwickelt und ermöglicht es Teams, von generativer KI zu profitieren, ohne ihre Kundendaten zu gefährden. Gleichzeitig können Unternehmen ihre vertrauenswürdigen Daten nutzen, um generative KI-Reaktionen zu verbessern.