Wird Siri jetzt schlauer?

Wird Siri jetzt schlauer?

18. März 2019 0 Von Horst Buchwald

Silicon Valley, 18.3.2019
Nach dem Kauf des Startups „Laserlike“ hieß es in einer Mitteilung aus Cupertino: „Apple kauft von Zeit zu Zeit kleinere Technologieunternehmen, und wir besprechen im Allgemeinen nicht unser Ziel oder unsere Pläne.”
Doch es war für Silicon-Insider nicht schwer, zu erfahren, worauf dieser Kauf zielte. Laserlike hatte eine App, die KI nutzte und eine personalisierte „Interest Search Engine“ anbot, die nach Inhalten zu Themen suchte, die den Benutzer interessierten. Als sie noch im App Store und bei Google Play verfügbar war, wurde sie folgendermaßen beworben: “Die Kernaufgabe von Laserlike besteht darin, qualitativ hochwertige Informationen und vielfältige Perspektiven zu jedem Thema aus dem gesamten Web bereitzustellen” und weiter: “Wir möchten Menschen dabei unterstützen, ihren Interessen zu folgen und sich mit neuen Perspektiven zu beschäftigen.”
Nachdem das Laserlinke- Team der neu gegründeten Apple- Ki- Gruppe beitrat, steht für Insider somit fest, das die Technologie von Laserlike dazu verwende wird, Siri zu verbessern. Das war auch notwendig geworden, denn inzwischen hatten sich Amazons Alexa und Google Assistant als beliebter erwiesen..

Aufrufe: 36