Alexa Guard: Schnapp den Einbrecher!

Alexa Guard: Schnapp den Einbrecher!

15. Mai 2019 0 Von Horst Buchwald

Silicon Valley, 15.5.2019

Amazon hat mit der Einführung von Alexa Guard für alle Echo-Geräte begonnen. Auch ältere Modelle, die das Feature ursprünglich nicht erhalten hatten, als es Ende letzten Jahres eingeführt wurde sind dabei.

Alexa Guard lauscht automatisch auf Dinge wie Glasbruch und wird den Hausbesitzer sofort warnen. Die Software ist kostenlos, muss aber noch manuell aktiviert werden. Verlässt man das Haus, muß man Alex informieren: “Alexa, ich gehe”. Damit wird Guard aktiviert.

Bemerkt Alexa einen Einbruch, weil Glas splittert, kann einen Alarm auf das Handy des Hausbesitzers senden und zwar zusammen mit einem Live-Video-Feed, wenn Sie ein Echo mit einer Kamera darauf haben, wie z.B. die Echo-Show. Ein Alarm beinhaltet eine 10-Sekunden-Audioaufnahme des Glasbruchs und alles andere, was das Echo gehört hat.

Es sendet auch Warnmeldungen, wenn ein intelligenter Rauchmelder oder Kohlenmonoxidalarm ausgelöst wird. Wenn Sie es konfigurieren, kann Guard auch automatisch intelligente Lichter zu bestimmten Zeiten einschalten, während Sie weg sind, und es schaltet sie automatisch nach einem Zeitplan ein und aus, als ob Sie zu Hause wären.

“Alexa verwendet maschinelles Lernen, um die richtige Beleuchtungsaktivität für Ihr Zuhause zu bestimmen, basierend auf der Lichtnutzung bei Kunden”, sagte Amazon.

Damit es keine Fehlalarme gibt, hat Amazon die Software in einem Testlabor ausgiebig trainiert. Die Tester zerbrachen „Hunderte von verschiedenen Fenstern in verschiedenen Größen, einschließlich Einfachscheibe und Doppelscheibe, mit einer Vielzahl von Instrumenten, darunter Brecheisen, Hämmer, Ziegel, Baseballschläger und mehr”, erklärte das Unternehmen.

Nach folgendem Muster können Sie Alexa einstellen:

Öffnen Sie die Alexa-App auf Ihrem Handy.

Tippen Sie auf die Menütaste oben links.

Wählen Sie “Einstellungen”.

Wählen Sie “Bewachen”.

Tippen Sie auf “Set up Guard”.

Tippen Sie auf “Hinzufügen”, um intelligente Rauchmelder und Kohlenmonoxidmelder in Ihrem

Haus zu erkennen.

Tippen Sie auf “Hinzufügen”, um intelligente Warnmeldungen zur Erkennung von Glasscherben

zu aktivieren.

Wählen Sie erneut “Hinzufügen”, um die intelligente Beleuchtung zu aktivieren.

Geben Sie Ihre Postleitzahl ein, damit die intelligente Beleuchtung weiß, wann sie einschalten

muss.

Wählen Sie “Bestätigen”.

Zum Schluß sagen Sie: “Alexa, ich gehe”, um Guard zu aktivieren.

Ach ja: Rufen Sie nicht „schnapp den Einbrecher“ – das versteht Alexa (noch) nicht.

Aufrufe: 80