Code Intelligence GmbH wird vom BMBF gefördert

Code Intelligence GmbH wird vom BMBF gefördert

9. Juli 2019 0 Von Horst Buchwald

Code Intelligence GmbH wird vom BMBF gefördert

Bonn, 8.7.201

Nun wurde auch die Code Intelligence GmbH in das StartUpSecure-Programm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) aufgenommen, heißt es in einer Pressemitteilung. Ziel des Programms ist es, herausragende Ideen und Entwicklungen von Forschungs- und Entwicklungsteams im Bereich der IT-Sicherheit zu fördern.

Code Intelligence erhält 786.000 Euro für den weiteren Ausbau der Forschung und Entwicklung der bereits auf dem Markt befindlichen CI Security Suite. Ziel von Code Intelligence ist es, die Sicherheit und Qualität von Softwarecode in Zukunft einfacher und effizienter zu gestalten. Die Suite überführt den Testprozess in den agilen Entwicklungsprozess. Softwareentwickler werden so befähigt ihren eigenen Code zu testen.

Innovationen und Perspektiven

Das Internet der Dinge hat seinen Weg in den Alltag, in Unternehmen, in Fahrzeuge und Wohnungen gefunden. Die technischen Innovationen der letzten Jahre bieten zahlreiche Vorteile und neue Gefahren: Berichte über Angriffe auf vernetzte Geräte erscheinen fast täglich. Angreifer nutzen häufig Schwachstellen in mangelhafter Software, um auf Geräte zuzugreifen. Die von Code Intelligence entwickelte Lösung soll Schwachstellen und Sicherheitslücken in Softwareanwendungen aufdecken, bevor sie zu Sicherheitsrisiken werden.

Ohne Vertrauen in die Zuverlässigkeit und Sicherheit vernetzter Geräte kann das enorme Marktpotenzial des Internets der Dinge nicht ausgeschöpft werden. Effizientes Software-Testing zur Verbesserung der Softwaresicherheit ist ein wichtiger Faktor zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie – insbesondere der kleinen und mittleren Unternehmen.

Aufrufe: 41