Toyota baut Fabrik für die Produktion von Elektro-Batterien in North Carolina

Toyota baut Fabrik für die Produktion von Elektro-Batterien in North Carolina

8. Dezember 2021 0 Von Horst Buchwald

Toyota baut Fabrik für die Produktion von Elektro-Batterien in North Carolina

Washington, 8.12.2021

Toyota kündigte Pläne für den Bau einer 1,29 Milliarden Dollar teuren Produktionsstätte für Elektroauto-Batterien im Zentrum von North Carolina an, die 2025 in Betrieb gehen soll.

Die vier Produktionslinien an der Greensboro-Randolph Megasite werden insgesamt genug Lithium-Ionen-Batterien für 800.000 reine Elektro- und Hybridfahrzeuge pro Jahr liefern.

Toyota plant, die Anlage zu erweitern, um genügend Energiezellen für 1,2 Millionen Fahrzeuge pro Jahr zu produzieren. Das Werk wird voraussichtlich 1.750 Arbeitsplätze schaffen und zu 100 % mit erneuerbaren Energien betrieben werden.

Toyota hat sich für den Standort aufgrund der lokalen Infrastruktur, des hochwertigen Bildungssystems, des Zugangs zu einer vielfältigen und qualifizierten Belegschaft und des freundlichen Umfelds für die Geschäftstätigkeit entschieden.

Das Projekt ist Teil einer größeren Investition von 3,4 Milliarden Dollar, mit der Toyota seine Batterieproduktion in den USA in den nächsten zehn Jahren ausbauen will. Toyota hat sich verpflichtet, bis 2050 kohlenstoffneutral zu werden. Anfang dieses Jahres erklärte ein leitender Angestellter, dass das Unternehmen bestrebt ist, alle seine Fabriken bis 2035 kohlenstoffneutral zu machen.

Aufrufe: 21